Emigholz neuer Vize-Vorsitzender der Metropolregion Nordwest

30. 08. 2017 um 15:26:15 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
ca-hochzeitsfotografie.de
Werbung
Werbung

Der Verein Metropolregion Nordwest hat einen neuen Vize-Vorsitzenden: Harald Emigholz, amtierender Präses der Handelskammer Bremen, wurde von den Mitgliedern der Metropolversammlung einstimmig gewählt. Dies gab der Verein heute, 30. August, bekannt. Auch der Vorstand erhält Verstärkung durch eine Neubesetzung.
 
“Hervorragende Netzwerke und länderübergreifende Kooperationen werden auch in Zukunft das Fundament für Wachstum und Wirtschaftskraft bilden”, erklärte Emigholz eine der Aufgaben des Vereins. “Persönlich freue ich mich sehr auf die neuen Aufgaben und bin stolz darauf, meinen Teil dazu beitragen zu dürfen, unseren Nordwesten noch stärker zu machen.”
 

Landrat Bensberg zufrieden

Auch sein Vorgesetzter, der 1. Vorsitzende und Landrat Jörg Bensberg, zeigte sich zufrieden: “Ich bin mir sicher, dass Herr Emigholz die gefestigte und positive Kooperation zwischen Wirtschaft, Politik und Verwaltung weiter bestärken und ausbauen wird.” Emigholz leitet einen familieneigenen Reifenhandel bereits in dritter Generation. Seit Januar 2016 ist er zudem Präses der Handelskammer Bremen.
 

Vorstand vervollständigt

Emigholz tritt die Nachfolge von Stephan-Andreas Kaulvers an, der bis Januar Chef des Aufsichtsrates von EWE war. Dieser hatte den Posten bei der Metropolregion Nordwest seit Gründung des Vereins 2006 ausgeübt, war aber diesen Sommer zurückgetreten. Auch der Vorstand wurde um ein Mitglied ergänzt Peter Hoffmeyer, Vorstandsvorsitzender der Nehlsen AG, vervollständigt diesen ab sofort.
 
Foto von Frank Pusch: Harald Emigholz ist neuer Vize-Vorsitzender der Metropolregion Nordwest.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare