Eisbären Bremerhaven testen Spielstärke beim Hansi-Witsch-Cup – Samstag Partie gegen EWE Baskets Oldenburg

12. 09. 2017 um 10:40:56 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung

Am 29. September starten die Eisbären Bremerhaven gegen Braunschweig in die neue Saison. Um bis dahin ihre Spielstärke zu testen, tritt das Team dieses Wochenende beim Hansi-Witsch-Benefiz-Turnier im rheinischen Niederzissen teil. Dort spielen sie an zwei Tagen gegen ihre Ligakonkurrenten.
 
“Ich bin gespannt auf die Partien”, sagt Eisbären-Trainer Sebastian Machowski. “Sie sind ein guter Gradmesser im Hinblick darauf, wo wir im Ligavergleich stehen. Wir wollen uns gut präsentieren und den nächsten Schritt in unserer Entwicklung machen.” Entscheidend sei, Ende September gegen Braunschweig in Bestform zu sein.
 

Sonnabend Spiel gegen Baskets Oldenburg

Am Sonnabend um 17.30 Uhr spielen die Eisbären gegen die EWE Baskets Oldenburg. Trotz mehrerer Spielerabgänge im Sommer rechnen die Eisbären wegen Ex-Eisbär Philipp Schwethelm und Basketball-Urgestein Rickey Paulding, die bei den Oldenburgern spielen, mit einer fordernden Partie. Am Sonntag folgt um 13.30 Uhr die Partie gegen Science City Jena.
 
Symbolbild: Auf viel Unterstützung durch die Zuschauer hoffen die Eisbären Bremerhaven am Wochenende beim Hansi-Witsch-Cup.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare