Einbrecher gefasst – Bremen-Vegesack

07. 08. 2017 um 10:48:55 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung

Ein 19-jähriger Mann konnte am Samstagmorgen, 5. August, gegen 6 Uhr nach einem Einbruch im Ostseeweg in Vegesack noch in Tatortnähe festgenommen werden.
 
Eine 84-jährige Frau erlitt einen Schrecken, als sie am Morgen durch einen lauten Knall geweckt wurde und kurz darauf ein Unbekannter bei ihr im Schlafzimmer stand. Als der Mann merkte, dass sie wach war, flüchtete er aus dem Haus. Er hatte zuvor mit einem Stein ein Zimmerfenster eingeschlagen und war so ins Wohnhaus der alten Dame eingedrungen.
 

Kondition des Polizisten war besser

Bei der anschließenden Fahndung versuchte der Tatverdächtige vor einem der Polizisten zu flüchten. Dessen Kondition erwies sich als die bessere und er konnte den vermutlichen Einbrecher festnehmen. Bei ihm fand sich Beute aus dem Haus der 84-Jährigen.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare