DFB-Pokal: Erstrunden-Partie von Werder findet nicht in Würzburg statt

27. 07. 2017 um 09:22:43 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung

Das DFB-Pokal-Spiel zwischen dem SV Werder Bremen und den Würzburger Kickers wird nicht in der Flyeralarm Arena in Würzburg stattfinden. Dies wurde am Mittwochnachmittag, 26. Juli, bekannt, nachdem die Bitte des Drittligisten, die Anstoßzeit des Pokalspiels vorzuverlegen, abgelehnt wurde.

Das Erstrunden-Spiel, das weiterhin am Samstag, 12. August um 20.45 Uhr stattfinden wird, muss aus Rücksicht auf nachbarschaftliche Belange in ein Ausweichstadion umziehen. Eine Entscheidung, wo gespielt wird, soll bis Freitag bekanntgegeben werden.
 
Foto oben: Mannschaftsfoto 2017/2018





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare