Brückenneubau in Huchting abgeschlossen – Täglich 10.000 Fahrzeuge

30. 01. 2018 um 12:42:29 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung

Der Brückenneubau in der Heinrich-Plett-Allee ist nach gut zwei Jahren fertiggestellt. Durch die Reaktivierung der Brücke soll die anstrengende Verkehrslage in der Innenstadt entspannt werden.
 
Gut zwei Jahre hat es gedauert. Die Bauarbeiten in der Heinrich-Plett-Allee konnten endlich fertiggestellt. Durch den Neubau ist es Verkehrsteilnehmer in Huchting wieder möglich die B75 zu überqueren und sich zwischen der Kirchhuchtinger Landstraße und der Huchtinger Heerstraße zu bewegen. Der Senat für Umwelt, Bau und Verkehr rechnet mit 10.000 Fahrzeugen täglich.
 

Verkehrslage in der Innenstadt entspannen

Durch die Verkehrsfreigabe erhofft sich der Senat, dass die angespannte Verkehrslage in der Innenstadt entlastet wird. Zur feierlichen Eröffnung wird Joachim Lohse ein Grußwort sprechen, auch Ortsamtsleiter Christian Schlesselmann und die stellvertretende Beiratssprecherin Yvonne Averwerser werden kurz ein paar Worte an die Gäste richten.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare