Bremer Einbruchsradar wieder online

14. 11. 2017 um 12:27:23 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Auf der Webseite der Polizei Bremen ist das Einbruchsradar wieder aktualisiert. Auf der Karte können Interessierte einsehen, wo in den vergangenen zwei Kalenderwochen in der Hansestadt eingebrochen wurde.
 
In der jetzigen dunklen und kalten Jahreszeit kommt es wie gewohnt zu den meisten Einbrüchen innerhalb eines Kalenderjahres. Um einen Überblick über die Einbruchsorte zu erhalten, hat die Bremer Polizei wieder das Einbruchsradar ins Leben gerufen. Dort können Anwohner der Stadt schnell sehen, ob in letzter Zeit in ihrer Nähe eingebrochen wurde.
 

Farblich markierte Tatorte

Auf der Übersichtskarte werden die betroffenen Straßenzüge farblich markiert und hervorgehoben. Die Markierungen belaufen sich auf einen Quadratkilometer und ändern je nach Anzahl der Einbrüche ihre Farbe. Aus Datenschutzgründen kann der genaue Tatort jedoch nicht angegeben werden. Einbrüche in Keller, Garagen und gewerblich genutzte Gebäude sind ebenfalls nicht verzeichnet. Alle zwei Wochen aktualisiert sich mittwochs die Karte.

Für die Homepage des Einbruchradars klicken sie hier.

 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare