Brand in Gröpelingen – Scheune auf Tier-Farm brennt lichterloh

04. 01. 2018 um 10:40:39 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
ca-hochzeitsfotografie.de
Werbung
Werbung

Heute Morgen, 4. Januar, kam es in der Stuhmer Straße zu einem Brand in einer Scheune. Gegen halb zwei sahen mehrere Anwohner Flammen aus dem Gebäude einer Tier-Farm in Gröpelingen schlagen und alarmierten die Feuerwehr.
 
Mehrere Feuerwachen und Freiwilligen Feuerwehren rückten aus um den Brand einzudämmen und das Feuer zu löschen. 48 Einsatzkräfte mit 12 Fahrzeugen waren an dem Einsatz in Gröpelingen beteiligt. Es dauerte knapp zwei Stunden bis “Feuer aus” gemeldet werden konnte. Die 8m x 15m große, leerstehende Scheune entflammte durch ihre Holzbauweise sehr schnell und brannte in voller Ausdehnung. Verletzt wurde bei dem Brand niemand.
 
Der Einsatzleiter geht von einer Schadenhöhe von knapp 25.000€ aus. Wie es zu dem Brand kam ist noch unklar, die Kriminalpolizei nahm die Brandursachenermittlung auf.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare