100 Jahre Caritas Bremen – Festwoche vom 24. bis 30. September

11. 08. 2017 um 14:02:35 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
ca-hochzeitsfotografie.de
Werbung
Werbung

In der Woche vom 24. bis 30. September feiert die Caritas Bremen in diesem Jahr ihr 100-jähriges Bestehen mit einer Festwoche. Eine Ausstellung im Caritas-Zentrum in Schwachhausen startet schon am 4. September. Veranstaltungen finden in Schwachhausen, der Neustadt, Findorff, Walle, Marßel und der Vahr statt. Der Eintritt ist überall kostenlos.
 
Die am 4. September beginnende Ausstellung „Gemischtes Doppel“ im Caritas-Zentrum in der Georg-Gröning-Straße in Schwachhausen, zeigt Doppelportraits von Menschen, die zusammen 100 Jahre alt werden. Öffnungszeiten sind Montag bis Donnerstag von 8:30 Uhr bis 16:30 und Freitag von 8:30 Uhr bis 13:00 Uhr. Symbolisch sollen die Doppelportraits für die Nächstenliebe stehen.
 

Sonntag 24. September: Auftakt der Festwoche im Haus St. Elisabeth

Im Haus St. Elisabeth, in der Reinthalerstraße 17 in Schwachhausen, findet zum Auftakt der Festwoche am 24. September um 12:45 Uhr ein Playback-Theater mit Spiel, Spaß und Kaffee und Kuchen statt. Das Theater ist interaktiv und eine besondere Form des Improvisationstheaters, bei der Zuschauende den Stoff für die Szenen liefern.
 

Montag 25. September: Mitmachtag in Caritas-Zentrum

Am 25. September lädt das Caritas-Zentrum zu zahlreichen Mitmachaktionen ein. Mit dabei sind beispielsweise die Verständigung ohne Sprache beim Line-Dance, einkaufen mit kleinem Budget oder Orientierungstests, bei denen man sich mit 0,8 Promille fortbewegen muss. Geöffnet hat das Zentrum in Schwachhausen von 14 bis 17 Uhr.
 

Dienstag 26. September: Tag der offenen Tür

Am 26. September lädt die Festwoche zu dem „Tag der offenen Tür“ im Caritas-Haus St. Laurentius, in der Stellichter Straße 8 in der Gartenstadt-Vahr und im Caritas-Haus St. Johannis, in der St.-Magnus Straße 8 in Walle. In der Gartenstadt Vahr werden zwischen 14 und 19 Uhr selbstgemachte Waffeln, Bratwurst und Spiel und Spaß für Jung und Alt geboten. In Walle steht dasselbe Programm auf dem Plan, jedoch nur von 15 bis 18 Uhr.
 

Mittwoch und Donnerstag 26.-27. September: : Sommerolympiade und Musik

Am 27. September findet im Caritas-Stadtteilzentrum St. Michael, in der Kornstraße 371 in der Neustadt, eine Sommerolympiade für Kinder und Senioren statt. Sie müssen sich zwischen 15:30 und 17:30 Uhr in verschiedenen Disziplinen wie zum Beispiel Kaffeemühlen-Wettmahlen oder Toilettenpapier mit der Wasserpistole von der Wäscheleine schießen, messen. Ebenfalls am 27. September findet in der Kapelle im St. Joseph Stift, in der Schwachhauser Heerstraße 54, um 20 Uhr ein Benefizkonzert mit Trompete und Orgel statt. Am 28. September findet in der Wohngruppe Bonifatius, in der Leipziger Straße 29 in Findorff, am Nachmittag ein Konzert von NIO, Ian Forster und einem Syrischem Duo statt.
 

Samstag 30. September: Erntedankfest zum Abschluss

Das Caritas-Haus St. Brigitta, in der Götebogrer Straße 31 in Marßel, feiert zum Abschluss der Festwoche ein Erntedankfest. Auf dem Programm steht ein Malwettbewerb für Kinder und dazu gibt es Kaffee und Kuchen.
 
Foto oben: (v.l.) Caritasdirektor Martin Böckmann und Vorstandsmitglied Martina kleine Bornhorst
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare